KunstCo.de
logo donatella chiancone-schneider png Projekt von Donatella Chiancone-Schneider

Deutsch-französische Freundschaft in der Kunst: Fauves und Blauer Reiter

logo fauves und blauer reiter

Vorträge und Publikation zum 50. Jahrestag des Elysée-Vertrags

Schon sehr lange bevor der Elysée-Vertrag unterzeichnet wurde, wussten französische und deutsche Künstler einander zu schätzen und fruchtbare Kooperationen miteinander zu initiieren. Ein faszinierendes Kapitel moderner Kunstgeschichte ist das gegenseitige Interesse und der Austausch zwischen den Expressionisten aus beiden Ländern. Die in Frankreich seit Anfang des 20. Jahrhunderts aktiven Fauves, u.a. Henri Matisse, André Derain und Maurice de Vlaminck, pflegen einen revolutionären, für das damalige Publikum schockierenden Umgang mit der Farbe. Ihre "wilde" Stilrichtung regt fortschrittliche Maler aus Deutschland zu neuen Experimenten an, so dass die jeweils 1905 und 1911 entstandenen Bewegungen der Brücke und des Blauen Reiters ihre Wahlverwandtschaft mit der französischen Avantgarde offen anerkennen. Besonders die Expressionisten aus Süddeutschland verstehen sich als internationale Gruppe und vermitteln viele Kollegen aus dem Nachbarland in Ausstellungen und Publikationen. Der Vortrag führt in die Geschichte der Fauves und des Blauen Reiters ein, vergleicht den Stil beider Gruppen anhand zahlreicher Bilder und zeigt die Konsequenzen dieser deutsch-französischen Freundschaft für die europäische Kunst auf.

Vorträge und Publikation

cd cover fauves und blauer reiter

Termine in Zusammenarbeit mit Deutsch-Französischen Gesellschaften

• München 6.5.2013, 19.30 Uhr (Institut Francais München)
• Kiel 14.11.2013, 19:00 Uhr (Hermann-Ehlers-Akademie Kiel)
• Elmshorn 15.11.2013, 19:30 Uhr (Volkshochschule Elmshorn)
Das Projekt ist bis auf Weiteres abgeschlossen

Vortragsmitschnitt auf Audio-CD

Einführung :: Die Fauves :: Henri Matisse :: André Derain :: Maurice de Vlaminck ::
Der Blaue Reiter :: Wassily Kandinsky :: Franz Marc :: August Macke :: Gabriele Münter ::
Marianne von Werefkin :: Alexej Jawlensky :: Extra-Informationen im Booklet

Die Audio-CD ist zum Preis von 10,- € zzgl. Versandkosten
(ab 2,- € innerhalb Deutschlands) verfügbar.
Informationsanfragen und Bestellungen bitte über das Kontaktformular.